WYSIWYG Web Builder
Counter / Zähler
An alle Teilnehmer der Landesmeisterschaften auf dem Krahnberg/Trügleben

Bitte beachten!

Zum Schutz von Gehörschäden ist auf allen Schießbahnen ein Gehörschutz zu tragen. Beim Schießen mit Kurzwaffen ist eine Schutzbrille mit ausreichendem Seitenschutz und oberer Augenabdeckung zu tragen. Alternativ wird das Tragen einer Kopfbedeckung (z.B. BaseCap mit Augenschirm) empfohlen. Eine Schießbrille ist einer Schutzbrille gleichgestellt, wenn das zielende Auge durch Glas und das nichtzielende Auge durch eine Abdeckscheibe geschützt sind. Eine Sehbrille wird der Schutzbrille gleichgestellt. Auch in diesen Fällen muss ein Seitenschutz vorhanden sein.
Bei Nichteinhaltung ist eine Teilnahme am Wettkampf nicht möglich!


Quelle: Handbuch des BDMP „Allgemeine Regeln“ A.2.2.16